Heintje - Scheiden Tut So Weh Lyrics

A B C D E F J H I G K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Lyrics Directory>> H>> Heintje Singer Lyrics>> Scheiden Tut So Weh Song Lyrics
Artist: Heintje
Song Title: Scheiden Tut So Weh
Visits: 499
Print Version


Schneeglckchen im Februar

Goldregen im Mai
Rosen im Herbst

und im Winter sogar

sind uns die Eisblumen treu.

Warum schau'n oft die Menschen
so traurig aus
als wr' alles
nur Mh' und Plag'

denn die Welt ist doch schn

oh
schaut hinaus

sie blht an jedem Tag.

Es gibt Menschen
die schau'n sich
nur Bilder an
wollen nie
etwas and'res seh'n

doch die Bilder
die jedes Jahr uns schenkt

die sind genau so schn:

Wenn ich einmal nicht wei

was schenk ich dir
wnschst du dies

oder lieber das
geh' ich einfach
hinaus vor die Tr
da find ich immer:

Schneeglckchen im Februar

Goldregen im Mai
Rosen im Herbst

und im Winter sogar

sind uns die Eisblumen treu.

Scheiden Tut So Weh Lyrics at Lyricstrue

E-Mail, IM, Text :
Websites & Blogs :
Forums :

Other Heintje song Lyrics
  • ALLES VORBEI ALLES VORUEBER
    "Alles vorbei, alles vorueber -
    was gestern war, das ist doch heute
    schon alles vorbei und kommt nie wieder.
    Ein neuer Morgen beginnt ohne Sorgen...."
  • Deine Traumlnen Sind Auch Meine
    "Deine Tränen sind auch meine
    deinen Kummer spür auch ich.
    Du bist niemals ganz alleine
    wo ich bin denk ich an dich...."
  • Ein Andres MDchen Will Ich Nicht
    "Es kann nicht immer nur die Sonne scheinen
    es mu auch ab und zu der Himmel weinen
    wer niemals traurig ist
    kann auch nicht frhlich sein..."
  • Es Kann Nicht Immer Nur Die Sonne Scheinen
    "Ich denk an dich
    wenn dunkle Wolken ziehen
    am blauen Himmel mit dem Abendwind.
    Ich denk an dich und seh' die Sterne glhen..."
  • Ich Denk an Dich
    "Mama,
    Du wirst doch nicht um deinen Jungen weinen.
    Mama,
    Bald wird das wieder uns vereinen..."
  • MAMATSCHI SCHENK MIR EIN PFERDCHEN
    "Es war einmal ein kleines Buebchen,
    "Mamatschi, schenke mir ein Pferdchen ! -
    Ein Pferdchen waer' mein Paradies."
    Darauf bekam der kleine Mann..."
  • Mama
    "Was dir als Kind die Mutter erzhlt'
    la-la-la-la-la-lei
    das war eine ganz andere Welt.
    La-la-la-la-la-lei...."
  • Oma So Lieb
    "Oma so lieb, Oma so nett,
    ach wenn ich Dich, meine Oma nicht h?tt,
    w?r?s auf der Welt
    so traurig und leer,..."


  • Help make our music text archive better:
  • If you know some new information about Scheiden Tut So Weh, or other song from our site, that isnít already on song page, please let us know, Any refinement, news, or comment is appreciated.
  • If information about Scheiden Tut So Weh, or any song from moodpoint directory is wrong, please contact us and write where the incorrect data should be replaced by correct data.
  • if you know song lyric, that isnít already on moodpoint lyrics directory, please use "Add Lyrics" to submit it.

    You cannot find the text of a song?
  • Use "Find Lyrics" box on our site, try to use different artist or (and) song title(ex: Scheiden Tut So Weh) word forms.
    For example: Artist "Kane & Abel" can be found also by "Kane Abel" words.
  • If it has not helped, write us all information that you know about this song, we try to help you.


  • Home | | Privacy Policy | Add Lyrics |
    All lyrics are copyright of their respective owners. Copyright © 2007 moodpoint.com
    Home

    Privacy Policy
    Add Lyrics

    Top Songs
    Top Artists
    Top Albums

    Find Lyrics

    Other Artists
  • Heinz
  • Heinz Aus Wien
  • Heinz Hoffmann
  • Heinz Rudolf Kunze
  • Heinz Winckler
  • Heir Apparent
  • Heiter Bis Wolkig
  • Hek Youp Van t
  • Hel
  • Helena Vondrackova

    Other Lyrics
  • Wenn ich 18 bin - Heinz Aus Wien
  • ENDLESS UNIVERSE - Heinz Hoffmann
  • ICH HAB? ?MAL IN ?NER BAND GESPIELT - Heinz Hoffmann
  • INGAR - Heinz Hoffmann
  • MARY JANE BLUES - Heinz Hoffmann
  • MEMBER OF PFEFFERLE BAND - Heinz Hoffmann
  • THE FAKER - Heinz Hoffmann
  • Akrobat - Heinz Rudolf Kunze
  • Aller Herren LNder - Heinz Rudolf Kunze
  • Aller Herren Laumlnder - Heinz Rudolf Kunze